Kultur

Wir betrachten Kunst und Kultur als Ausdrucksform gesellschaftlicher Selbstverständigung und sehen die Zusammenhänge von Kunst und Aktivismus in sozialen und politischen Bewegungen. Dafür wählen wir als eine Methode in der politischen Erwachsenenbildung auch die Beteiligung an Ausstellungen sowie Theaterprojekten und veranstalten Filmvorführungen mit anschließender Diskussion.  Außerdem veranstalten wir Podiumsdiskussionen zu kulturpolitischen Themen – zum Beispiel auch im Format GRÜNER SALON.

Veranstaltungen

06
November
Film und Gespräch Freitag, 06. November 2020 in
Hamburg

Das Kolonialinstitut

Dokumentarfilm auf dem Filmfestival Augenblicke Afrika
06
November
06
November
12
November
Diskussion Donnerstag, 12. November 2020

Subkultur und Systemrelevanz

Reihe: Corona und die Folgen für den öffentlichen Raum