Internationales

Der international arbeitende Stiftungsverbund beschäftigt sich mit den großen Fragen von Außen- und Sicherheitspolitik, Energie und Klima, grüner Ökonomie und Demokratie. Wir widmen uns u.a. Fragen der Friedens- und Konfliktforschung, der globalen Ressourcenpolitik und der Zukunft Europas, verbunden mit regionalen sowie länderbezogenen Analysen aus allen Teilen der Welt. Unsere Hamburger Landesstiftung unterstützt diese Arbeit mit aktuellen Veranstaltungen zu internationalen Themen.

Veranstaltungen

20
Mai
Donnerstag, 20. Mai 2021

Jemen: Der vergessene Krieg

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
27
Mai
Donnerstag, 27. Mai 2021

Türkei: Demokratie versus Autokratie

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
03
Juni
Donnerstag, 03. Juni 2021

Iran: Protests and Future Perspectives

10 Years After the Arab Spring: Protest Cycles in the Middle East and North Africa in Context (Lecture Series, Summer Semester 2021)
10
Juni
Donnerstag, 10. Juni 2021

Israel: Ein ganz anderer Protest?

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
17
Juni
Donnerstag, 17. Juni 2021

Aktuelle Proteste: Irak und Libanon

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
24
Juni
Donnerstag, 24. Juni 2021

Aktuelle Proteste: Algerien und Sudan

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
01
Juli
Donnerstag, 01. Juli 2021

EU-Politik zu Nahost und Nordafrika: Lehren aus 2011 für die Zukunft

Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)